14.11.2017

FC Eintracht kickt Oldenburg vom Thron

Rückstand gedreht, Heimfluch abgelegt!

Philipp Weißenborn bewies Sprinterqualitäten nach dem Führungstreffer und feierte mit seinen Jungs!

Northeim. Der FC Eintracht Northeim hat nach drei Niederlagen in Folge wieder ein Heimspiel gewonnen. Gegen den Tabellenführer VfL Oldenburg gelang es einen Rückstand aus der 66. Minute, nach dem Ausgleich von Carim Blötz binnen sechs Minuten zu drehen. Marc-Jannik Grunert und Nils Hillemann erzielten die weiteren Tore zum 3-1 Sieg! 


Der VfL hatte insgesamt mehr Spielanteile, doch die Northeimer Defensive stand überwiegend stabil und durch einen leidenschaftlichen Einsatz erkämpfte sich die Eintracht letztlich die drei Punkte! 

Als Marc-Jannik Grunert in der 82. Minute für den FC Eintracht Northeim zur 2-1 Führung traf gab es kein halten mehr auf dem Northeimer Kunstrasenplatz. Selbst Trainer Philipp Weißenborn beeindruckte mit einem Sprint in Bestzeit, quer über das Spielfeld. Dafür wurde er im Nachgang vom Platz geworfen. „Wenn man in dem Sport keine Emotionen mehr zulassen möchte, macht man das so, aber da sollte der Verband sich hinterfragen!“ so Weißenborn später.

Zuvor sah es lange so aus, als käme kein Sieg für seine Schützlinge zustande. Der VfL Oldenburg kam erwartet selbstbewusst daher, kontrollierte das Spiel und ging in der 66. Minute nicht unverdient in Führung. Eine Minute später küsste der Ball den Pfosten des Northeimer Tores. Doch dann war die Eintracht wieder wach und schlug zurück! Carim Blötz vollstreckte eine VfL Fehlerkette zum Ausgleich. Grunert besorgte die Führung und schließlich verwandelte Nils Hillemann einen Handelfmeter. Für das unglückliche Vergehen sah der Oldenburger sogar die rote Karte! Sein Trainer Dario Fossi war daraufhin restlos bedient. „Er bekommt den Ball an die Hand! Das ist Elfmeter, aber dafür glatt Rot zu geben!? Dafür habe ich kein Verständnis und das ärgert mich noch mehr als die unverdiente Niederlage!“ 


Der unterhaltsame Spielverlauf im Liveticker

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema