11.01.2017

E-Jugend der JSG Auetal/Altes Amt auf Platz 4 in Hannover

4. Platz beim Hallenturnier des LSV Alexandria am 08.01.2017

Tolle Leistung der Auetaler in Hannover

Beim Neujahres-Cup 2017 des LSV Alexandria unter dem Motto "Toleranz" erreichte unsere E1-Junioren Mannschaft einen beachtlichen 4. Tabellenplatz. Trotz schlechten Wetters kamen unsere Spieler und Trainer sowie der Anhang pünktlich und sicher am Ziel in Hannover an. Top Motiviert und voller Ehrgeiz ging es mit der Gruppenphase los. Gespielt wurde in zwei aneinandergrenzenden Sporthallen in jeweils 2 Gruppen a´ 7 Mannschaften. Im ersten Turnierspiel gegen den SV Arminia Hannover gelang unserem Team ein 1:1 Unentschieden. Hier wäre aufgrund der zahlreichen Torchancen ein Sieg durchaus möglich gewesen.  Gegen den VfV Hainholz ging es im zweiten Spiel des Turniers. Unsere Mannschaft dominierte das Match und zeigte großartigen Kombinationsfussball. Am Ende sprang ein hochverdienter 4:0 Sieg über den VfV hinaus.
In der dritten Partie stand uns Fortuna Sachsenross gegenüber.
Ähnlich wie im Spiel davor setzten unsere Jungs die Fortuna bereits früh unter Druck und versuchte gemeinsam als Team erfolgreich zu sein. Dies wurde mit einem 3:0 Sieg belohnt!
Im Duell der ungeschlagenen setzten wir uns in der vierten Begegnung knapp mit 2:1 gegen den
FC Stern Misburg durch. Es war eine sehr unterhaltsame Partie mit Torchancen auf beiden Seiten.
Beide Mannschaften zeigten den zahlreichen Zuschauern tollen Fußball, am Ende waren wir der Sieger.
Im fünften Gruppenspiel trafen wir auf den Turniergastgeber LSV Alexandria I. Wie in den Spielen davor überzeugten unsere Jungs mit einem bärenstarkem Zusammenspiel.
Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung schlug man den Gastgeber mit 5:0.
Das letzte Match in der Gruppe war ein kleines Endspiel. Es ging gegen die punktverlustfreie Mannschaft DJK Sparta Langenhagen. Ein sehr Laufintensives Spiel mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten entwickelte sich von der ersten Spielminute an. Unsere Jungs konnten bereits früh mit 1:0 in Führung gehen, mussten sich am Ende jedoch gegen das starke Team aus Langenhagen mit 2:3 geschlagen geben.
So erreichte die Mannschaft von Dennis Teschner, Kai Kirchner und Nico Teschner das Spiel um Platz 3 und 4.
In der zweiten Gruppe wurde TUS Müden Dieckhorst zweiter und war somit unser Gegner im Ko-Spiel.
Nach den anstrengenden Spielen in der Gruppenphase fehlte unseren Spielern in diesem Spiel ein wenig die Kraft sowie der letzte Wille das Match unbedingt gewinnen zu wollen.
Dadurch gewann Müden Dieckhorst das Platzierungsspiel verdient mit 2:0.
Am Ende waren alle zufrieden und freuten sich diese Erfahrung in Hannover gesammelt zu haben.
Mit einem starken 4. Platz reiste unser Team zurück in die Heimat.
An dieser Stelle geht nochmal ein herzlicher Dank an Farid Behlau und den LSV Alexandria für die Einladung.
Das Turnier hat uns sehr gefallen, perfekte Planung, schöne Sporthallen, großartige Stimmung, tolle Mannschaften mit netten Trainern/Spielern/Eltern und Euch einem Top-Gastgeber. Vielen Dank!

Die Tore wurden erzielt durch Julius Benken (4), Max Kruse (4), Leon Kirchner (3), Louis Harnisch (3),
Anton von Oldershausen (1) und Arthur Strohmeyer (1).

Es spielten: Jan Schlimme, Leon Kirchner, Anton von Oldershausen, Julius Benken, Max Kruse, Arthur Strohmeyer und Louis Harnisch.

Kommentieren

Vermarktung: