22.08.2016

Eintracht U17 gewinnt in Rammelsberg

Souveräner 5:2 Sieg

Goslar. Die U17 des FC Eintracht Northeim hat beim SV Rammelsberg mit 5-2 ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Durch Tore von Julen Mediavilla und Christian Levers führten die Northeimer bereits zur Pause mit 2-0. 


Nach dem Seitenwechsel traf erneut Mediavilla zum 0-3. Dem Anschlusstreffer der Gastgeber folgte Retwan Deflis 1-4. Als Antwort auf das Rammelsberger 2-4, stellte Defli mit seinem zweiten Tor das Endergebnis her! 

Bericht eintracht-northeim.de;

Nach der unglücklichen Niederlage in Gifhorn musste unsere U17 wieder auswärts in Goslar antreten. Natürlich wollte das Team die ersten Punkte in der neuen Saison holen.

In den ersten Minuten gab es keine großen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Nach 10 Minuten übernahm die U17 aber das Spiel und erarbeitete sich die ersten Chancen. In der 18. Minute erzielte Julen Mediavilla das 1:0 für unsere Elf. 5 Minuten später war Christian Levers nach schöner Kombination zum 2:0 zur Stelle. So ging es in die Halbzeit. 


Kurz nach Wiederbeginn war Julen Mediavilla erneut erfolgreich. Die Entscheidung schien gefallen. Aber 1 Minute später fiel nach einem Standard der Anschlusstreffer für die Gastgeber. Die körperlich überlegenen Goslarer versuchten nun mit langen Bällen und viel Einsatz das Spiel zu drehen. Wir hielten mit guter Organisation und konsequentem Abwehrverhalten dagegen. Retwan Defli schloss in der 54. Minute einen schönen Konter zum 4:1 ab. Nach dem 2. Treffer (durch einen Standard) der Heimelf machte wieder Retwan Defli den Endstand zum 5:2. Ein absolut verdienter Sieg der U17.


Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung: