26.11.2017

FC Eintracht reist zu den Wölfen

Rückrundenauftakt bei Lupo Martini

Wolfsburg. Der FC Eintracht Northeim startet in die Rückrunde. Seit nunmehr neun Spieltagen wechseln sich bei den Northeimern Sieg und Niederlage wöchentlich ab. Nach dem 2-4 beim MTV Gifhorn wäre also wieder ein Sieg dran bei Lupo Martini. Das gelang mit 3-2 bereits im Hinspiel. 


Doch nur auf die Statistik wird sich die Eintracht nicht verlassen können, denn die Wolfsburger sind gut in Form und haben viel gut zu machen, nach dem völlig verpatzten Saisonstart, bei dem sie zwischenzeitlich sogar das Schlusslicht der Liga abbildeten. Für einen Regionalligaabsteiger unbefriedigend. 

Bei beiden Mannschaften haben im Laufe der Hinrunde die Trainer gewechselt. Sowohl Malte Frohelich bei der Eintracht, als auch Detlev Dammeier bei Lupo mussten ihre Stühle räumen. 


Personell steht Northeims Coach Philipp Weißenborn ein prall gefüllter Kader zur Verfügung. Erstmals kann Neuzugang Luca Szagung auf einen Einsatz hoffen. Er ist spielberechtigt. 

Livestream auf Sporttotal.tv

Kommentieren

Vermarktung: