01.02.2018

FC Sülbeck/Immensen gewinnt eigenes Turnier

Turnier | Teammanagerbericht FC Sülbeck/Immensen

Spannung pur bei unserem Hallenfußballturnier. Beide Finalspiele wurden erst im Siebenmeterschießen entschieden. Den Anfang machte unsere 2. Mannschaft die den MTV Markoldendorf schließlich mit 4:3 (1:1) Toren besiegen konnte. Dabei hielt Vieth einen Siebenmeter und sicherte so den 3.Platz.

Im Finale traf unsere 1. Mannschaft auf den SV Mackensen, die ein starkes Turnier spielte und alle seine bisherigen Spiele gewinnen konnte.

Nach einen 1:1 Unentschieden musste auch hier ein Siebenmeterschießen über den Turniersieg entscheiden. Nachdem Florian Papenberg und Philipp Papenberg sicher verwandelten, war es unser Keeper Tobias Scheider der für die Entscheidung sorgte. Scheider konnte den zweiten Siebenmeter der Mackenser erfolgreich abwehren und traf anschießend selbst zum 4:2 und den Turniersieg für unsere 1. Mannschaft.

Kommentieren

Vermarktung: