07.08.2017

Heimische Teams gehen gesammelt in die nächste Runde

Nörten, Sülbeck und Einbeck feiern Einzug in die nächste Runde

Ein gelungenes Wochenende konnten unsere Bezirksligisten feiern. Während der SSV Nörten bereits am Freitag den Einzug in die nächste Runde mit einem souveränen 4:0-Sieg perfekt machen konnte, feierte dieser gestern auch noch den Sieh beim Sparkasse-Cup in Göttingen und freute sich über ein Preisgeld von 1500 €. Trotz vieler Ausfälle gelang dem FC Sülbeck/Immensen ein echter Pokalcoup gegen den Landesliga-Aufsteiger SC Hainberg. Nach torlosen 75 Minuten  profitierte FC-Spieler Jannik Kraus von einem Patzer des SCH-Keeper, der seinen haltbaren Schuß nicht abwehren konnte. Trotz der gelb/roten Karte gegen Wielert blieb es beim 1:0-Sieg für den FC. Zu guter letzt meisterte die SVG Einbeck einen Kraftakt. Nach einem 0:2-Rückstand kamen die Bierstädter durch Tore von den Neuzugängen Ghazi und Strzalla zurück in die Partie. Im Elferschießen konnte SVG Keeper Scheider den entscheidenen Ball abwehren.

Kommentieren

Vermarktung: