06.08.2017

Vier Kreisligisten scheitern in der ersten Runde

Sparda-Bank Kreispokal | Zusammenfassung der 1. Pokalrunde

Mit einem Paukenschlag startete der Sonntag, denn die Moringer Reserve schmiss den Vizepokalsieger in der ersten Runde aus dem Pokal. Auch der Sieg von Ilmetal kam gegen Sudheim überraschend. Etwas erwartungsvoller war denn schon der Sieg de FC Sülbeck/Immensen II gegen Heisebeck. Das interne Kreisligaduell entschied die SG Denkershausen mit 2:0 gegen den SV Harriehausen für sich. 

Einen 6:5 Sieg konnte die SG Altes Amt gegen die SG Denkershausen/Lageshausen II bereits am Freitag Abend einfahren.  Am heutigen Vormittag landete dann die SG Rehbachtal einen 10:1 Kantersieg beim FC Auetal II. Einen Überraschungssieg konnte der SV 07 Moringen II gegen den Vorjahresfinalisten von Inter Amed Northeim einfahren.
Beim 3:1 konnte der FC Sülbeck/Immensen II den Vergleich mit der SG Heisebeck/Fürstenhagen für sich entscheiden und der Vardeilser SV hat trotz einer 1:0 Führung gegen den SV Höckelheim noch mit 1:3 das Nachsehen. In einem torreichen Spiel konnte die SG Elfas gegen den SSV Nörten-Hardenberg II die 4:6 Niederlage nicht mehr abwenden. Vor heimischem Publikum musste der FC Kreiensen/Greene mit 1:5 gegen die FSG Leinetal leer ausgehen. Der FC Lindau tritt die Heimreise vom Duell gegen den TSV Elvershausen mit drei Punkten an, denn man gewann mit 1:4. Die SG Dassel/Sievershausen II trennt sich nach 90 Minuten Remis gegen den TSV Wahmbeck und gewann im Elfmeterschießen mit 6:5. Mit 3:0 konnte die FSG Hils/Selter den den MTV Markoldendorf in die Schranken weisen und für den TSV Edemissen reichte es gegen die SG Hollenstedt/Stöckheim zu einem klaren 4:1. Einen etwas knapperen Sieg hingegen konnte sich der VfB Uslar beim 2:1 im Duell mit dem TSV Lauenberg behaupten.
Mit 6:4 nach Elfmeterschießen schaffte die SG Ilmetal/Dassensen die Sensation und warf den TSV Sudheim aus dem Wettbewerb.
Die SG Wolbrechtshausen kann sich vor heimischen Publikum gegen den FC Weser nicht durchsetzen und verliert 1:3 .
Der SV Harriehausen unterliegt gegen die SG Denkershausen/Lag. mit 2:0
Der FC Hettens.-Ellier.-Hardg. unterliegt gegen die SVG GW Bad Gandersheim mit 4:3
Der FC Auetal tritt die Heimreise vom Duell gegen den TSV Hilwartshausen mit drei Punkten an, denn man gewann mit 0:3 .
Mit 5:1 konnte der FC Ahlshsn./Opperhsn. den den TSV Sudheim II in die Schranken weisen.
Die SG Schönhagen/Sohlingen verliert gegen den SV 07 Moringen mit 1:2 .
Die SG Hillerse kam gegen die SG Dassel/Sievershausen zu einem 0:2 Erfolg.

In allen 20 Spielen fielen am 1 Spieltag 109 Tore. Dabei erzielten die Heimteams 49 Tore und die Auswärtsteams 60 Tore.

-

-
































































































Kommentieren

Vermarktung: