24.05.2016

Weitere Abgänge bei Eintracht Northeim

Kai-Niklas Marx zieht es nach Hannover, Diop zurück nach Göttingen?

Kai-Niklas Marx studiert und lebt in Zukunft in Hannover!

Northeim. Youngster Kai-Niklas Marx wird den FC Eintracht Northeim zur neuen Saison verlassen und studienbedingt nach Hannover wechseln. Zu welchem Verein es ihn in der Landeshauptstadt zieht ist dabei noch offen. Jedoch soll Oberligist Arminia Hannover nach dem realisierten Klassenerhalt hoch im Kurs stehen. 


Desweiteren werde man sich von Lamine Diop trennen, wie Eintracht Teammamanager Hartmut Denecke mitteilte. Diop wird gerüchteweise mit seinem Ex-Club Göttingen 05 in Verbindung gebracht. 





Ismail Transfer nun offiziell

Lamine Diop hatte sich sein Arrangement bei der Eintracht sicher anders vorgestellt. Er blieb in 229 Spielminuten ohne einen Treffer.

Bestätigt wurde der Transfer von Ali Ismail. Ismail freut sich sehr wieder in Northeim spielen und trainieren zu können, ist aber gleichzeitig traurig über den Wechsel von Kai-Niklas Marx: "Auf ihn hatte ich mich am meisten gefreut, aber auch die anderen Spieler sind alles gute Jungs!" So Ismail bei seiner Vorstellung im Gustav-Wegner-Stadion. 



Zum Kai-Niklas Marx" target="">Spielerprofil von Kai-Niklas Marx

Zum Lamine Diop" target="">Spielerprofil von Lamine Diop

Kommentieren

Vermarktung: