04.01.2018

Wer folgt auf die SG Denkershausen?

31. Hallenturnier des TSV Edesheim

Die SG Denkershausen konnte sich im letzten Jahr den Titel der 30. Auflage des Edesheimer Turnier sichern

Zum 31. Mal veranstaltet der TSV Edesheim sein traditionelles Hallenturnier in der Schuhwallhalle. Auch in diesem Jahr sind wieder 15 Mannschaften am Start, 10 davon ziehen am Sonntag in die Endrunde ein. Nachdem sich die SG Denkershausen/Lagershausen im letzten Jahr gegen den FC Eintr. Northeim II im Endspiel durchsetzte, bleibt die Frage wer in diesem Jahr den Titel erringen kann. Sicherlich zählt neben der SG Denkershausen auch der FC Auetal, Nikolausberger SC sowie die Kreisklassisten aus Hollenstedt und Bühle zum erweiterten Favoritenkreis. Die Kreisligisten SV Höckelheim und der FSG Leinetal (Gastgeber) spielten bislang eine enttäuschende Hallenrunde und müssen sich schon arg steigern um eine Rolle um den Titel mitzuspielen. Für kühle Getränke sowie leckere hausgemachte Speisen sorgt wieder einmal der TSV Edesheim. Als Geheimtipp gelten die hausgemachten Frikadellen.


Alle Spiele & Liveergebnisse im Überblick

Kommentieren

Vermarktung: