17.09.2017

Zweite Auswärtspleite für Eintracht in Folge

Northeim unterliegt verdient bei Arminia Hannover

Hannover. Der FC Eintracht Northeim erwischte einen rabenschwarzen Sonntagnachmittag und verlor hoch verdient sein Auswärtsspiel beim Tabellenzehnten Arminia Hannover. Bereits in der zweiten Minute geriet die Mannschaft vom Rhumekanal in Rückstand und hätten bereits zur Pause höher zurück liegen können. Schmeichelhaft, dass  in der zweiten Hälfte nur noch ein Gegentor hinzukam. 

Eintracht Trainer Malte Froehlich:

"Glückwunsch an Arminia. Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Wir hätten schon zur Halbzeit 0-3 hinten liegen können. Und wir können sehr froh sein, dass wir heute nur 0-2 verloren haben. Heute hätten wir auf keinen Fall ein Tor erzielt." 


Spielverlauf im LIVETICKER

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema