Mein Regiokick

Teammanagerbericht: SVG GW Bad Gandersheim (F)

Autor: Dominic Wagner

15.06.2017

Am Ziel der Träume!!!

KSN-Frauen Kreispokal | Teammanagerbericht SVG GW Bad Gandersheim (F)

Am vergangenen Freitag stand in Moringen das KSN-Kreispokalfinale zwischen den Damenmannschaften des TSV Gladebeck und der SVG GW Bad Gandersheim auf dem Programm. Die Vorzeichen zu dem Spiel konnten keinen klaren Favoriten ausmachen. Das versprach einen sehr spannenden Spielverlauf.


Von Anfang an merkte man , dass die GW-Mädels mit der Nervösität viel besser klar kamen. Schon nach wenigen Minuten spielten sie sich die ersten Torchancen heraus. In der 12. Minute setze sich Ricarda Henniges auf der linken Seite durch und spielte den Ball in die Mitte zu Jaqueline Rode, die den Ball sicher und unbedrängt zum 0:1 einschob. Die Gladebecker Damen kamen in der Folgezeit immer wieder durch ihre Konter gefährlich in die Hälfte der GW-Mädels. Spielten sich dadurch aber keine klaren Torchancen heraus. Kurz vor der Halbzeit hätte GW-Mannschaftsführerin erhöhen können , schoss den Ball aber am Tor vorbei. Mit 0:1 ging es dann in die Pause.

In der zweiten Halbzeit war es das gleiche Bild, der Ball war meistens auf der Seite der GW-Mädels. Die Gladebecker Damen versuchten immer wieder kleine Nadelstiche durch schnelle zuspiele in die Spitze zu setzen. In der 49. Minute spielte Britt Biener, den Ball Jaqueline Rode in den Lauf, die lief alleine aufs Tor zu und verwandelte zum 0:2 . In der Folgezeit neutralisierte sich das Spiel im Mittelfed . In der 75.Minute nutzte Caro Kleiner einen Abstimmungsfehler in der Gladbecker Abwehr und verwandelte sicher zum 0:3 . Dies war dann auch die Vorentscheidung. Daran änderte auch nichts der Anschlusstreffer von Anna-Maria Hüter zum 1:3 .

Die GW-Mädels gewinnen am Ende das Spiel verdient mit 1:3 . Das Finale war eine positive Werbung für den Frauenfußball in unserem Kreis, was auch das Publikum mit sehr viel Unterstützung respektierte .

Fotos

Kommentieren