Teammanagerbericht: FC Lindau II

Autor: Hartmut Bierbaum

10.10.2017

FC Lindau 2 schlägt den TSV Großenrode 9:0

2. Kreisklasse - Staffel 1 | Teammanagerbericht FC Lindau II

Reserve des FC Lindau nach Kantersieg wieder (vorläufig) an der Tabellenspitze!


Trotz des kurzfristigen Fehlens von Top-Torjäger Michel Zarth konnte gegen den TSV Großenrode, die zu Beginn nur 10 Spieler auf dem Feld hatten, ein nie gefährdeter 9:0 Sieg eingefahren werden. Nach 10 Minuten des Abtastens kam die Mannschaft so langsam in Schwung. In der 17. min stand Lukas Bode nach einem Lattenkracher von T. Schmecht goldrichtig und brauchte nur noch zum 1:0 einschieben. In der 29. min erhöhte Felix Kubitschke nach schönem Zuspiel von Odo Wende auf 2:0. Spielertrainer Tobias Schmecht und "Dauerläufer" Manuel Koschnike mit seinem ersten Pflichtspieltor erhöhten in der 44. und 45. min zum 4:0 Halbzeitstand. In der 52. min Florian Hennecke und in der 66. min wieder Manuel Koschnike erhöhten auf 6:0. In der 71. Minute gab Youngster Fabian Mönnich sein Debüt im Herrenbereich und erzielte nur 9 min später auf super Vorlage von "Locke" Hennecke das 7:0. Noch mal Hennecke in der 85. min. und der zweite "Jungspund" Marco Bröer (wurde 6 Std. später 18 Jahre jung) ebenfalls mit seinem ersten Tor in der 87. min. markierten den Endstand.
Nun gilt es, am kommenden Sonntag in Offensen den Fluch der 10:30 Uhr Spielzeit zu überwinden und die Tabellenführung zu verteidigen.

Kommentieren