30.05.2019

FC Eintracht wahrt die Chance trotz Niederlage

Unglückliche Heimpleite gegen Lüneburger SK Hansa

Der Einsatz und Wille hat beim FC Eintracht Northeim gestimmt im Relegationshinspiel gegen Lüneburg! [Bild: Andreas Ambs]

Northeim. Der FC Eintracht Northeim musste sich im Hinspiel der Relegation zur Regionalliga Nord dem Lüneburger SK Hansa unglücklich mit 0-1 geschlagen geben. Die Northeimer ließen zahlreiche gute Gelegenheiten ungenutzt und bekamen folgerichtig in der 83. Minute den Gegentreffer der bis dahin weitestgehend harmlosen Lüneburger durch Utku Sen. 


Dennoch bewahrt sich die Eintracht die Chance auf die Regionalliga. Im Rückspiel am Sonntag, 02.06. um 15 Uhr in Lüneburg stehen die Türen noch offen, wenn es gelingt den Ball im Tor unterzubringen. Dass sich vor dem LSK nicht gefürchtet werden muss hat der Abend im Gustav-Wegner-Stadion deutlich aufgezeigt! 

Das Spiel zum Nachverfolgen im LIVETICKER

Das Tor

Kommentieren