Bezirksliga Abstiegsrunde

Denkershausen startet gegen Rehbachtal in die Abstiegsrunde

26. November 2021, 11:56 Uhr

Nach einer zweiwöchigen Spielpause soll es am Sonntag in der Teicharena endlich für unsere Bezirksliga-Mannschaft mit dem Heimspiel gegen die SG Rehbachtal in der Abstiegsrunde losgehen. Dafür wurde in den vergangenen Wochen der Platz geschont und zum Training auf den Kunstrasenplatz des FC Eintracht Northeim ausgewichen. Nach dem guten Auftritt im Testspiel gegen den VfR Dostluk Osterode (3:1-Sieg) vor drei Wochen, darf man gespannt sein, wie unser Team die Zwangspause überstanden hat. Mit der SGR wartet kein Unbekannter - im Bezirkspokal kreuzte man in dieser Saison bereits die Klingen, wo unser Team mit 2:4 unterlag.

Die Gäste, die in der Qualifkationsrunde knapp an der Meisterrunde scheiterten, starteten mit zwei Niederlagen (3:4 vs. SG Bergdörfer, 1:2 vs. SCW Göttingen) in die Abstiegsrunde und sind bereits in der frühen Phase unter Druck. Die SGR hat mit Sven Iloge einen Ausnahmespieler in seinen Reihen, der zwei der vier Treffer in der Abstiegsrunde erzielen konnte.

Warnstufe 1 l 3G für Zuschauer

Seit dem vergangenen Mittwoch hat auch den Landkreis Northeim die Warnstufe 1 erreicht. Somit gilt ab sofort, dass sich nur noch Personen im Sporthaus aufhalten dürfen, die einen Impf- oder Genesenennachweis erbringen können. Personen, die beim Spiel zuschauen möchten, müssen einen 3G-Nachweis (Schnelltest selber mitbringen und vor Ort unter Aufsicht testen) vorzeigen. Der Verkauf von Speisen- und Getränken findet außerhalb des Sporthauses statt und somit ist es auch für ungeimpfte Personen möglich, diese käuflich zu erwerben. Die Kontrolle des 3G-Nachweis findet bereits beim Eintritt statt, bevor das Gelände betreten wird.


Teammanagerbericht SG Denkershausen/Lagershausen



[Widget Platzhalter]
[Widget Platzhalter]

Kommentieren