25.03.2019

Benny Wendt hält SSV-Punkt fest

Bezirksliga l Spieltagszusammenfassung

Benny Wendt (Foto: SSV Nörten)

Im Bezirksliga-Derby zwischen der SG Denkershausen/Lagershausen und dem FC Sülbeck/Immensen fielen keine Tore. Zwar zeigten sich die Gäste Feldüberlegen, doch jede Mannschaft vergab je eine Großchance zum Sieg, so dass die Teams die Partie mit einem torlosen Remis beendeten.
Beim Abstiegskandidaten TSV Bremke/Ischenrode ließ der SSV Nörten-Hardenberg Federn und verlor durch das 1:1-Remis die Tabellenführung an die SG Bergdörfer. Dabei gerieten die Hardenberger in Rückstand, den Jannik Wienecke ausgleichen konnte. In der Schlussphase hielt Torwart Benny Wendt, der den gelbgesperrten Dominik Hillemann vertrat, einen Elfmeter von Yousef Souleiman und rettete somit wenigstens einen Punkt.
Ebenfalls einen Punkt aus dem Göttinger Raum holte der FC Eintracht Northeim U23, der gegen Groß Ellershausen einen 4:2-Führung verspielte. Nach einem schnellen 0:2-Rückstand trumpfte die Eintracht Reserve auf und drehte die Partie auf 4:2. Doch der Vorsprung reichte nicht, so dass der Aufsteiger noch einmal zurück kam und ausgleichen konnte.
Einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf gegen den FC Dostluk Spor Osterode konnte die SVG Einbeck feiern. Der eingewechselte Arne Pape erzielte den Treffer des Tages, der den Bierstädtern wieder Hoffnung im Abstiegskampf geben wird.



Kommentieren

Vermarktung: