Verband

16 Trainer verlängern C-Lizenz

26. Mai 2021, 11:51 Uhr

Foto: NFV Northeim/Einbeck

Mit Ablauf des 31. Dezember eines jeden Jahres läuft die zeitliche Befristetung der Fußballtrainer-C-Lizenzen ab. Um weiterhin eine gültige Lizenz zu haben, müssen die Trainer unter anderem 20 Lehreinheiten an Fortbildungen durchführen. Diese erforderlichen Lehreinheiten wurden kürzlich vom Kreis-Qualifizierungsausschuss-Vorsitzenden
Dennis Runschke (Bad Gandersheim) angeboten und und für alle erfolgreich durchgeführt. 16 Trainerkollegen nahmen überaus engagiert am neuen digitalen Angebot der Fortbildung teil, denn die Lehreinheiten fanden erstmals komplett via Videokonferenzen statt. Trotz der Corona-Krise konnten daher die Fortbildung überhaupt ausgerichtet werden. Das Resümee der Trainerkollegen war durchweg positiv, obwohl anfangs Bedenken an den technischen Voraussetzungen angeklungen waren. Es entstanden konstruktive Diskussionen und vielfältiger Meinungsaustausch, insbesondere in den von Dennis Runschke errichteten „Breakout-Räumen“, in denen die Trainerkollegen sich untereinander in kleinen Gruppen ihre Aufgaben ausarbeiten konnten. Das Fazit alle Beteiligten: In Zeiten, in denen Präsenzveranstaltungen untersagt sind, war die Videokonferenz-Fortbildung der C-Trainer durchaus eine sinnvolle Alternative.

Kommentieren