09.05.2015

2:0 Auswärtserfolg für F-Junioren in Heisebeck

Teammanagerbericht FC Auetal

Am Samstag dem 09.05.2015 gewann unsere F-Jugend mit 2:0 bei der JFG Weser-Schwülme 1.
Das Team von Dennis Teschner versuchte von Beginn an die Gastgeber unter Druck zu setzten.
Auf einem guten Rasenplatz in Heisebeck ergab sich für unsere Kicker die erste Torchance nach etwa
2. Minuten. Nach einem Eckball von Michel Grüne konnte ein Spieler der JFG gerade so vor unserem bereitstehenden Abwehrspieler Jonas Altmann klären und einen frühen Rückstand für die Heimelf verhindern.
Ein guter Abschlag von unserem Keeper Jan Schlimme, auf den außen freistehenden Phil Schneidenbach,
leitete dieser den Ball stark auf Michel weiter. Sein Torschuss wurde vom Abwehrspieler abgefälscht und von dort aus landete die Kugel bei Louis Harnisch, dieser scheiterte am Keeper der JFG Weser-Schwülme.
Im weiteren Spielverlauf zeigten unsere Jungs mehrmals tolles Zusammenspiel.
In der 8. Spielminute dann der verdiente 1:0 Führungstreffer für unsere Blau-Weißen.
Nachdem sich Jonas den Ball eroberte spielte dieser auf den entgegenkommenden Max Kruse,
der sich gut durchsetzte und zum umjubelten 1:0 in die Maschen schoss.
An der Seitenlinie forderte unser Trainer weiterhin Konzentration, da die Gastgeber auf Fehler im Aufbauspiel unseres Teams lauerten. Aber unsere Abwehr um Luka Fricke, Jonas und Phil machten einen guten Job und ließen nichts zu. Großes Lob an alle aber auch besonders an Max der immer wieder seine Abwehrspieler mit unterstütze. In der 11. Minute nächste Tormöglichkeit, nach Pass von Louis, verfehlte Michel das Tor nur um Haaresbreite. Drei Minuten später nach einem Schuss von Michel werte ein Spieler der Sollinger den Ball mit dem Arm ab. Der sichere Schiedsrichter pfiff korrekterweise und zeigte auf dem Elfmeterpunkt.
Phil übernahm die Verantwortung und haute die Kugel oben links in den Winkel, keine Chance für den Schlussmann der JFG, ein starker Elfmeter! Mit diesem 2:0 gingen wir in die Halbzeitpause.
Kurz vor dem Pause hatten die Gastgeber ihre erste Torchance, diese machte Jan zu Nichte.
Nach der Halbzeit erwarteten wir ein frühes Pressing der JFG versuchten dieses zu unterbinden, was uns zu Beginn des zweiten Durchgangs auch gut gelang. Phil und Jonas gewannen fast 100% ihrer Zweikämpfe!
In der 26. Minute hatten wir die riesen Chance auf 3:0 zu erhöhen. Ein überragender Pass von Phil auf Max bot sich für diesen die große Chance, Max scheiterte jedoch am gut heranstürmenden JFG-Keeper.
Danach wurde das eigene Abwehrspiel mehr und mehr vernachlässigt, so boten sich ein paar Tormöglichkeiten für die Heimmannschaft. Dadurch entwickelten sich aber auch gute Chancen für uns selber.
Nach Vorlage von Phil auf Leon Kirchner setzte dieser sich sehr gut durch und legte die Kugel für Jonas auf.
Sein Schuss wurde jedoch vom Schlussmann aufgenommen und somit geklärt.
Großchance für Weser im Spielminute 34... erst eine überragende Parade von Jan und dann rettete der Posten!
Das war´s ein hart erkämpfter 2:0 Auswärtserfolg unserer F-Junioren in Heisebeck.

Trainerstimme nach dem Spiel:
Ich bin zufrieden mit dem Resultat, wir wollen mal kein Gegentreffer hinnehmen und das ist uns gelungen!
Vielleicht haben wir die JFG vor dem Spiel etwas unterschätzt gegen die zahlreichen 2006er haben meine Jungs aber ein tolles Spiel gemacht. Viele gewonnene Zweikämpfe und tolle Spielzüge boten sie den mitgereisten Eltern & Zuschauern. Das nächste Spiel steht erst am 20.05. an, Heimspiel gegen Markoldendorf/Elfas.

Es spielten: Jan Schlimme, Phil Schneidenbach, Luka Fricke, Jonas Altmann, Benjamin Scholz,
Lennart Milczewski, Max Kruse, Michel Grüne, Leon Kirchner und Louis Harnisch.

Autor: Dennis Teschner

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung: