06.05.2015

Arbeitssieg für D1-Junioren beim JFV Northeim 2

Teammanagerbericht FC Auetal

Im Auswärtsspiel gegen die zweite Mannschaft des JFV Northeim errangen unsere D1-Kicker am Dienstag in Northeim einen hart erkämpften 4:0 Erfolg. Für die Verlegung des Spieles auf unseren Wunsch noch einmal herzlichen Dank nach Northeim. Auf Top-Rasen des A-Platzes im Gustav-Wegener-Stadion bestimmten unsere Jungs die erste Halbzeit klar. Mit dem stürmischen Wind im Rücken machten unsere Spieler viel Dampf, am Sechzehnmeterraum war aber zunächst Endstation. Nach einer personellen Umstellung fielen dann aber doch die Tore. David Kruse, Timo Porath und Janik Strohmeyer sorgten für eine sichere 3:0 Pausenführung in einem sehr fairen Spiel beider Mannschaften.
Die JFVer machten nach der Pause mit dem Wind etwas mehr Druck, ohne jedoch das Tor von Keeper Hannes Müller ernsthaft in Gefahr zu bringen. Unsere D1 spulte Ihr Programm vor allem nach dem 4:0 durch Janik Strohmeyer herunter und vergab noch die eine oder andere gute Möglichkeit zur Resultatsverbesserung.

Fazit: Ein am Ende auch in der Höhe verdienter Erfolg für unser Team, mit nun drei Siegen aus vier Spielen steht man aktuell sogar an der Tabellenspitze der Kreisliga !!! bei jedoch mehr ausgetragenen Partien gegenüber den anderen Mannschaften. Gegen das Spitzenteam JFV Northeim 1 wird es am kommenden Dienstag dagegen aber sehr schwer, mit dem Schwung der letzten Spiele sollte man hier aber ganz unbefreit aufspielen.

Tore: 0:1 David Kruse ( 19. ), 0:2 Timo Porath ( 23. ), 0:3 Janik Strohmeyer ( 26. ), 0:4 Janik Strohmeyer ( 40. ).

Es spielten: Hannes Müller, Jaro Meyer, Timo Porath, Simon Kükemück, Tom Reinecke, Janik Strohmeyer,
David Kruse, Jakob Mole, Jurian Wobst, Ole Ottleben, Sören Maulhardt und Leonardo Bruno.

Autor: Dennis Teschner

Kommentieren

Vermarktung: