Bovender SV gewinnt Bergbräu Cup 2019

Bergbräu Cup 2019

29. Dezember 2019, 22:43 Uhr

Uslar. Am Finaltag gab sich der Bovender SV keine Blöße und gewann alle Partien und sicherte sich so den diesjährigen Bergbräu Cup. Im Finale setzte sich das Team von Daniel Vollbrecht gegen den SV Höxter mit 3:1 durch. Auf dem Weg ins Finale bezwang der Bovender SV den FC Weser mit 2:1 und der SV Höxter setzte sich in einem spannenden Neunmeterschießen mit 9:8 gegen die SG Rehbachtal durch. Im kleinen Finale und Spiel um Platz 3 gewann die SG Rehbachtal das Derby gegen den FC Weser mit 4:1.

Gruppenrunde am Finaltag

In der Zwischenrunde setzte sich in der Gruppe A der SV Höxter (9 Punkte) souverän vor Weser (6 Punkte), Heisebeck/Fürstenhagen (3 Punkte) und Schönhagen/Sohlingen (0 Punkte) durch.


In der zweiten Gruppe gewann der Bovender SV ebenso souverän (9 Punkte) vor der SG Rehbachtal (6 Punkte) und dem VFB Uslar und dem SV Holzminen (jeweils 1 Punkt).

Sonderehrungen

Torschützenkönig Dennis Falinski (rechts) trifft auch im FInale gegen Höxter.

Bester Spieler: Lukas Balch - SV Höxter

Bester Torhüter: Moritz Horstmann - SG Rehbachtal
Bester Torschütze: Dennis Falinski - Bovender SV

Kommentieren