Derby wird zum Schicksalsspiel

SVG Einbeck empfängt Eintracht U23

26. Mai 2019, 07:46 Uhr

Einbeck. Das traditionsreiche Kreisderby zwischen der SVG Einbeck und dem FC Eintracht Northeim blickt auf ruhmreiche Zeiten zurück. Tausende Besucher wohnten dem Duell der beiden Teams in den höchsten Ligen der Region bei. Meist traf man sich auf Augenhöhe. Doch die Zeiten sind vorbei. 


Sportlich ist der FC Eintracht mittlerweile Lichtjahre vor der SVG. Soweit, dass es nun ausgerechnet die U23 der Northeimer sein könnte die der SVG sogar die letzte Hoffnung auf den Klassenerhalt in der Bezirksliga raubt. 

„Natürlich ist es schöner, wenn Einbeck in der selben Klasse spielt! Aber wir werden ihnen auf keinen Fall die Punkte schenken!“ hörte man aus Northeimer Kreisen. Und die Einbecker stecken tief im Dilemma. Aus den letzten sechs Spielen konnten lediglich zwei magere Punkte erbeutet werden. Zu wenig, wenn man in der Bezirksliga bleiben möchte. 


Ganz anders die junge Eintracht! Dort ist über die Spielzeit eine verschworene Einheit entstanden die immer besser ins Rollen kommt. Von den letzten sechs Spielen verloren sie lediglich gegen Spitzenreiter SG Bergdörfer und kletterten ins Tabellenmittelfeld. 

Die Vorzeichen stehen klar auf Seiten der Gäste, doch ein Derby schreibt ja bekanntlich seine eigenen Geschichten! 

Kommentieren