Halbes Dutzend bei Wacker Teistungen

Deutlicher Eintracht-Sieg im ersten Test!

27. Juli 2020, 23:58 Uhr

Teistungen. Der FC Eintracht Northeim ist mit einem deutlichen 6-0 Erfolg bei Thüringenligist Wacker Teistungen in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit gestartet.

Bereits in der ersten Minute gelang der Eintracht die Führung durch Fabio Danneberg, die durch Maximilian Meyer, Retwan Defli und Tristan Heine bis zur Halbzeit auf 4-0 ausgebaut wurde.  


Nach dem Wechsel erhöhten Louis Malina und erneut Tristan Heine. Kurios: Erst als der Teistunger Torwart ausgewechselt werden musste und durch den Northeimer Christopher Meyer ersetzt wurde war Schluss mit dem Toreschießen!  

Der FC Eintracht ließ nie einen Zweifel am Ausgang des Spieles aufkommen und überzeugte durch eine schnelle und konzentrierte Spielweise.  

Eintracht Trainer Jan Ringling: "Das war ein sehr anständiges Spiel mit guten Ansätzen! Es gab natürlich auch die eine, oder andere Sache die uns nicht so gefallen hat, aber das absolut positive Ergebnisse nehmen wir genauso mit in die neue Trainingswoche und das gibt uns Selbstvertrauen und Kraft für die nächsten Aufgaben!"  

Marc Yannik Grunert: "Das Ergebnis gegen einen engagierten Gegner ist positiv. Alle haben sich richtig reingehangen. Die Chancenauswertung hätte aber durchaus noch besser sein dürfen, aber ich denke wir werden durch die nächsten Trainingseinheiten auch noch fitter und können dann noch mehr Meter gehen!" 

Kommentieren