24.09.2015

E2-Jugend feiert 3:1 Heimerfolg gegen starke JSG Sülbeck II

Teammanagerbericht JSG Auetal/Altes Amt II

Am Mittwoch dem 23.09.2015 empfingen unsere E2-Junioren die noch punktverlustfreie Mannschaft
der JSG Sülbeck II. Das Spiel wurde auf dem Sportplatz in Düderode ausgetragen. Karsten Heydebreck, der das Spiel sicher leitete, pfiff die Begegnung kurz vor 18:00 Uhr an.
Bereits nach 30 Sekunden musste unser Keeper Jan Schlimme eine Konteraktion der Gäste unterbinden.
Eine von vielen starken Paraden von unserem sicheren Schlussmann! Die JSG Sülbeck war die bessere Mannschaft in diesem Spiel und ging nach 15. Minute verdient mit 1:0 in Führung.
Wir waren viel zu weit weg von den Gegenspieler und gewannen nur wenige Zweikämpfe.
Von gutem Kombinationsfussball war leider nur wenig zu sehen.
Nach dem Gegentreffer wurden unsere Weißen aber kämpferisch und läuferisch besser.
Carlos Aßmann leitete in der 24. Spielminute einen Angriff ein.
Sein Pass kam bei Phil Schneidenbach an der in die Mitte schaute und das Leder auf Max Kruse flankte.
Max nahm den Ball mit dem linken Fuß an und schloss mit dem rechten Fuß ab zum 1:1 Ausgleichstreffer.
Die Pausenansprache von Coach Dennis Teschner zog sich in die Länge.
Es wurde einiges angesprochen, was man im Spiel falsch machte und versuchte diese Fehler nun im zweiten Durchgang abzustellen. Unsere Jungs traten nun viel besser auf und zeigten eine Reaktion.
Man war nun viel dichter an den Gegenspielern und lief denen nur wenig Raum für ein Passspiel.
Der Ball rollte viel besserer durch unsere Reihen als noch im ersten Durchgang.
In der 27. Minute, ein langer Abschlag von Jan auf Kapitän Max.
Max setzte sich im Zweikampf durch und legte den Ball auf den freigelaufenen Fynn Bialaschewitz zurück.
Fynn zog aus der Distanz ab und traf zum 2:1, ein herrlicher Treffer!
Zahlreiche Torchancen wurden in der Folge noch von unserer Seite her vergeben.
Jedoch kämpften wir uns setzten die JSG Sülbeck immer mehr unter Druck.
In der 36. Minute das 3:1. Nach einem schön getretenen Eckball von Fynn, köpfte Max den Ball unhaltbar für den Sülbecker-Keeper in die Maschen. Wieder eine tolle Aktion der beiden!
Am Ende der dritte Pflichtspiel Sieg in Folge gegen eine starke JSG aus Sülbeck.
Zu erwähnen ist noch, das das Spiel sehr Fair ablief. Der Schiedsrichter musste nur ganz selten pfeifen.
Bereits am kommenden Samstag geht´s weiter für uns, zu Gast ab 12:00 Uhr die SVG Einbeck II.

Es spielten: Jan Schlimme, Fynn Schneidenbach, Carlos Aßmann, Phil Schneidenbach, Tamina Wedemeyer,
Leon Quintel, Silas Stöckemann, Max Kruse, Louis Harnisch und Luca Bruns.

Kommentieren

Vermarktung: