Oberligastart im Gustav-Wegner-Stadion

Eintracht gegen SVG: Alle fiebern dem Derby entgegen!

04. September 2020, 13:50 Uhr

Northeim. Nach der langen Pause startet die Oberliga endlich in ihre neue Spielzeit! Und wie! Am Sonntag um 14 Uhr treffen direkt der FC Eintracht Northeim und Aufsteiger SVG Göttingen aufeinander! Die Vorzeichen sind unterschiedlich und doch ähnlich! 


Während der FC Eintracht Northeim den Umbruch konsequent durchgeführt hat und nun die Früchte der guten Nachwuchsarbeit erntet, hat die SVG ausgiebig auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Beide Mannschaften zeigen sich somit mit einem neuen Gesicht und stehen Nach der Vorbereitung für eine offensive Spielidee. 

Die rund 500 zugelassenen Zuschauer im Stadion können sich auf einen spannenden Vergleich freuen! 


ORIGINAL REGIOKICK LIVETICKER

Karten noch verfügbar

Der FC Eintracht Northeim hat noch einige Restkarten im Angebot, die am heutigen Freitag von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr in der Geschäftsstelle angeboten werden! Ob es eine Tageskasse geben wird ist daher noch offen! 


Erlaubt sind 500 Zuschauer, die ausschließlich sitzend dem Geschehen auf dem Platz folgen dürfen. Für die Steintribüne auf der Gegengrade empfiehlt der Gastgeber Sitzkissen mitzubringen. Zudem müssen die gekennzeichneten Abstände eingehalten werden. Auf Getränke und die beliebte Stadionwurst müssen die Fans ebenfalls nicht verzichten. 

Kadersituation

Beim FC Eintracht Northeim meldet sich Neuzugang Tristan Heine rechtzeitig zum Start wieder einsatzbereit. Der zweite Neuzugang Daniel Schmidt muss hingegen noch passen. Auch Christian Grünwaldt wird verletzungsbedingt nicht dabei sein. 

Das DERBY LIVE!

Das Spiel wird im ORIGINAL REGIOKICK LIVETICKER übertragen und im Stream bei SportTotal.tv: 


Kommentieren
Vermarktung: