07.10.2018

Eintracht Northeim nimmt sich nochmal Wolfenbüttel vor!

Nach Pokalsieg sollen jetzt Ligapunkte folgen

Kapitän Christian Horst wird das Spiel seiner Eintracht lediglich als Zuschauer begleiten können! Er fehlt aufgrund einer gelb-roten Karte aus dem Heimspiel gegen den VfL Oythe.

Wolfenbüttel. Erst am Mittwoch trafen die Mannschaften vom MTV Wolfenbüttel und vom FC Eintracht Northeim im Pokalviertelfinale aufeinander. Nur vier Tage später ist es auch in der Liga soweit. Doch die Vorzeichen sind andere, als vor dem souveränen 3-0 Pokalerfolg der Eintracht.

Denn die Innenverteidigung fehlt komplett. Christian Horst muss seine gelb-rot Sperre absitzen und Linus Baar verletzte sich am Mittwoch und wird nicht zum Einsatz kommen können. Weiterhin nicht dabei sind Florian Mackes, Carim Blötz, Martin Wiederhold und Silvan Steinhoff. Trainer Philipp Weißenborn hat seine Schulung in Hennef hingegen beendet und wird wieder auf der Bank Platz nehmen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema