06.08.2016

Eintracht Northeim sicher in nächster Runde

U15 siegt im Bezirkspokal in Wolfenbüttel

Keinen Grund zur Skepsis hatte FC Trainer Tim Schwabe. Seine U15 zog souverän in die nächste Runde ein!

Wolfenbüttel. Die U15 des FC Eintracht Northeim hat ihr erstes Pflichtspiel dieser Saison im Pokal gegen den BVG Wolfenbüttel mit 6:1 gewonnen. Hobergs Hattrick in der ersten Halbzeit brachte die U15 auf die Siegerstraße, ehe in der zweiten Halbzeit das Ergebnis auf 6:1 ausgebaut werden konnte.

Bericht FC Eintracht Northeim

Mit einer guten Vorbereitung im Gepäck trat die U15 ihr erstes Pflichtspiel dieser Saison an. Hochmotiviert und mit einer klaren Vorstellung machte man sich auf den Weg in den Wolfenbütteler MKN-Park, wo die Mannschaft eine sehr gepflegte Anlage erwartete.

Entsprechend der in der Besprechung geforderten Spielweise übernahm die Mannschaft um das Trainertrio Schwabe, Blötz und Baar mit dem Anpfiff das Kommando auf dem Platz. Bereits in der zweiten Minute eroberte Niklas Schwab in der gegnerischen Hälfte den Ball, scheiterte jedoch am Torwart. Das erste Tor der Begegnung fiel dann schleißlich nach weiteren ausgelassenen Chancen in der 17. Minute. Mit einem Doppelschlag in der 33. und 35. machte Mika Hoberg seinen Hattrick zur Halbzeit perfekt.

Nach einigen Umstellungen zur zweiten Halbzeit brauchte man etwas um wieder in das Spiel zu finden. Schwindende Kräfte auf beiden Seiten ließen es zum Teil fahrig wirken und auch die Mannschaft aus Wolfenbüttel zog sich immer weiter zurück. Nach einer schönen Einzelleistung erhöhte Torben Glombitza in der 43.Minute auf 4:0. Glombitza war es ebenfalls, der in der 51 Minute das 5:1 mit einer sehenswerten Hackenablage auf Niklas Schwab vorlegte. Schwab krönte mit dem Tor seine gute Leistung mit 2 Vorlagen und einem Treffer. Den Endstand stelle Joci Fritschler in der 59. Minute her. Mit einem sehenswerten Lupfer aus 25m über den herauseilenden Torwart setzte sie den Schlusspunkt unter eine über weite Strecken gute Leistung der Eintracht.

Durch die Verlegung des ersten Heimspiels hat man nun genug Zeit bis zum Ligastart am Mittwoch, den 17.08. um 19:00 in Petershütte

Kommentieren

Vermarktung: