21.05.2015

F- Jugend der JSG Dassel gewinnt 8:2 gegen FC Kreiensen/Greene

Teammanagerbericht JSG Dassel

In der 2. Minute konnte sich Lennox Runge im gegnerischen Strafraum den Ball sichern und mit einem Hacken den Torwart ausspielen und schoss Dassel zum 1:0. Nach dem Anstoß von Kreiensen gab es kein durchkommen bei der Dasseler Abwehr. Nicolas Ebbighausen passte zu Nordian Herrmann und er flankte zu dem freistehenden Lennox Runge der zum 2:0 erhöhte. Ab nun folgten mehrere Vorstöße in den Strafräumen auf beiden Seiten, aber es gab keine große Chancen. Bis zur 10. Minute, da konnte Lennox Runge mit einem Marsch von eigenem Tor bis zum anderen das 3:0 erzielen. In der 13. Minute musste der Torwart von Dassel das erste Mal in einer glanz Parade den Ball wegfausten. Der folgende Angriff blieb allerdings erfolglos, weil der Keeper von FC Kreiensen/Greene super hielt. Nach einem Einwurf konterte der FC sehr schnell, aber Tobias Paulat der Torwart von Dassel machte ein sehr gutes Spiel und zeigte dem Stürmer das kein Weg an ihm vorbei geht. In der 17. Minute nach einer Ecke von der JSG klärte die Verteidigung mit einem gewallt Schuss, der aber von Denny Vierroth direkt geschossen wurde aus ca. 14 Meter. Der Torwart von Kreiensen/Greene konnte den Ball nicht festhalten somit stand es 4:0 für Dassel. 2 Minuten vor der Pause hat Leon Hellrung sich gegen 2 gegnerische Spieler durchgesetzt und passte zu Nordian Herrmann der sich gegen 3 Verteidiger und einem Torwart behaupten konnte, und erhöhte zum verdienten 5:0 Pausenstand.
In der 2. Halbzeit konnte der FC auf 5:1 verkürzen mit einem schönen Doppelpass. Es folgten die besten 10 Minuten von Kreiensen/Greene, die in der Zeit auf 5:2 Zwischenstand kamen. Es gab in der Zeit einen verschossenen 7 Meter und etliche gut gespielte Angriffe. Aber danach konnte sich Dassel wieder ins Spiel bringen Lennox brachte die JSG wieder so richtig in die Spur mit dem 6:2. Der Abwehrriegel von Dassel in Namen von Nicolas Ebbighausen Robin Ziegeler und Marcel Melching ließen nichts mehr zu und ab der 26. Minute ging es nur noch auf das Tor von Kreiensen. Nordian bekam den Ball von Leon Hellrung zugespielt der ihn nur verlängern brauchte der dann zum 7:2 belohnt wurde. Zum Endstand von 8:2 schoss Lennox das letzte Tor.

Es spielten:
Sturm: Leon Hellrung, Lennox Runge, Nordian Herrmann, Denny Vierroth, Lion Ebeling
Verteidigung: Nicolas Ebbighausen, Robin Ziegeler, Marcel Melching, Sarah Melching, Sandro Krining
Torwart: Tobias Paulat
Trainer: Tobias Herrmann

Autor: Dennis Teschner

Kommentieren

Vermarktung: