07.06.2015

F-Jugend schlägt JSG Gandersheim/Harriehausen mit 13:0!

Teammanagerbericht FC Auetal

Das wohl beste Meisterschaftsspiel in dieser Saison zeigten unsere F-Junioren am Samstag dem 06.06.2015 in Kalefeld. Auch in der Höhe wurde verdient gewonnen, weil alle Zielvorgaben perfekt umgesetzt wurden.
Gleich vom Anpfiff an, der um 11:00 Uhr durch den souveränen Schiedsrichter Marek Oppermann ertönte, machten unsere Blau-Weißen mächtig Druck auf das gegnerische Tor. Ein früh entstandener Eckball wurde von Jonas Altmann direkt zur 1:0 Führung verwandelt. Nur wenige Minuten später gelang es Kapitän Fynn Bialaschewitz auf 2:0 zu erhöhen, auch dieser verwandelten einen Eckstoß direkt in die Maschen.

Unsere Jungs legten weiter nach und erhöhten bis zur Halbzeit auf 8:0.
Es funktionierte alles bei unserem Team. Toller Kombinationsfussball und eine starke Chancenverwertung sorgten für diese mehr als verdiente und deutliche Pausenführung. Die Tore machten 3:0 Michel Grüne, 4:0 Max Kruse,
5:0 Fynn Bialaschewitz nach erneutem Eckball, 6:0 Louis Harnisch, 7:0 Max Kruse und 8:0 Leon Kirchner.
Bei sommerlichen Temperaturen wollte unsere Mannschaft um Coach Dennis Teschner nach der Pause an die Leistung aus der ersten Spielhälfte anknüpfen. Jeder einzelne gab nochmal richtig Gas.
So konnte Jonas bereits zwei Minuten nach Wiederanpfiff auf 9:0 erhöhen.
Wir hatten das Spiel in jeder Lage im Griff, nur selten musste unser Keeper Jan Schlimme eingreifen.
Zwei Mal war er gefragt und machte die Chancen der Gandersheimer zu Nichte.
Nach dieser Phase spielte allerdings nur noch eine Mannschaft, nämlich unsere
Mit 8:0 hatten wir schon ein ordentliches Polster zur Halbzeit, in der zweiten Hälfte waren wir ähnlich konsequent und zielstrebig. Am Ende feierten wir einen überragenden 13:0 Heimsieg über die JSG Gandersheim/Harriehausen.
Den Torreigen setzten fort Michel Grüne zum 10:0, Louis Harnisch nach starkem Pass von Carlos Aßmann zum 11:0, Max Kruse mit seinem 36. Saisontor zum 12:0 und Louis Harnisch setzte den Endstand 13:0! Der Gegner konnte einem am Ende ein wenig leid tun, aber unser Team war heute nicht zu bremsen, und das darf auch mal so sein.
Denken wir doch an den leichten Frust vom letzten Spiel in Einbeck, als wir die besten Chancen nicht verwerteten.
So gleicht sich das aus. Damit beenden wir die Saison mit einem starken 2. Platz!

Coach Dennis Teschner nach dem Spiel:
Wir wollten von Beginn an Druck machen und versuchen bis zur Halbzeitpause 1-2 Tore zu schießen.
Das uns das schon nach 6. Spielminuten gelang, damit hätten wohl nur die wenigsten gerechnet.
Heute haben sich alle Bestnoten verdient! Der Sieg war auch in der Höhe völlig verdient,
weil unsere Einstellung grandios war und der Gegner in allen Belangen unterlegen war.
Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte somit zum verdienten Sieg.

Für den FC Auetal spielten: Jan Schlimme, Fynn Bialaschewitz, Phil Schneidenbach, Jonas Altmann,
Carlos Aßmann, Luka Fricke, Michel Grüne, Max Kruse, Leon Kirchner und Louis Harnisch.

Autor: Dennis Teschner

Kommentieren

Vermarktung: