05.05.2015

FairPlayLiga feier Premiere im Landkreis Northeim - Kreis-Jugendausschuss

Ausblick auf die Rückrunde, die neue Serie und die nächsten Hallenrunde

Zu einer Arbeitstagung hatte der Kreis-Jugendausschuss um seine Vorsitzende Sabine Brieß am 20.03.2015 alle Vereine nach Deitersen eingeladen. Nachdem Sabine Brieß die erschienenen Vereinsvertreter - lediglich drei Vereine fehlten unentschuldigt - begrüßt hatte, bat sie auch den anwesenden Kreisvorsitzenden Bernd Anders um ein paar Worte. Dieser machte dabei deutlich, dass ihm insbesondere der auf der Tagesordnung stehende Punkt der FairPlayLiga am Herzen liegen würde und bat alle Vereine um tatkräftige Mitwirkung.

In Vertretung des Spielleiters zeigte Staffelleiter Stephan Schamuhn zunächst einen kurzen Überblick über den Stand der ausgetragenen und noch auszutragenden Spielen auf. Im Bereich der A- bis C-Jugend und dort speziell auch der C-Jugendkreisliga besteht eine deutliche Terminenge. Die zuständige Staffelleiterin Annette Holz-Kitzig appellierte hierzu auch ergänzend an die Vereine, hier entsprechend mitzuhelfen, dass der durch die Bezirksaufstiegsspiele feststehende Terminrahmen eingehalten wird, da es keine Alternativen hierzu gäbe. Weiterhin gab Stephan Schamuhn den Meldetermin für die neue Serie (21.06.2015) und den Termin für den nächsten Kreisjugendfußballtag (28.06.2015) bekannt. Ferner zeigte er sich rückblickend erfreut, wie gut der Einsatz des elektronischen Spielberichtes in der Hinserie in der Premierensaison im Kreisjugendfußballbereich geklappt hätte.

Durch die Vorgaben des NFV-Masterplans wird es auch im Kreis Northeim-Einbeck ab dem nächsten Spieljahr in der F- und G-Jugend die sogenannte FairPlayLiga geben.

Die drei wichtigsten Regeln und das neue zur FairPlayLiga erfahrt ihr auf der nächsten Seite

Seite 1 / 2 Nächste Seite >

Kommentieren

Vermarktung: