02.02.2019

FC Eintracht erledigt Baunatal in einer Halbzeit!

Eintracht dreht Rückstand in Baunatal

Baunatal. Der FC Eintracht Northeim hat sein Testspiel beim KSV Baunatal mit 4-1 gewonnen. Die Tore erzielten zweimal Melvin Zimmermann, Nils Hillemann und Martin Wiederhold.


Dabei sah es nach der ersten Hälfte alles andere als nach einem Auswärtssieg aus. Bereits nach einer Viertelstunde lag die Eintracht zurück, wirkte unkonzentriert und müde! In der Pause gelang es Trainer Philipp Weißenborn dann eindrucksvoll die Motivation zurück in die Mannschaft zu bringen. 

Völlig entfesselt spielten die Northeimer nun Fußball und zeigten dem KSV seine Grenzen auf. Nils Hillemann legte für Melvin Zimmermann zunächst den Ausgleichstreffer vor, Mattis Daube sah den einschussbereiten Martin Wiederhold zur Führung. Der wiederum konnte das 3-1 durch Nils Hillemann vorbereiten, ehe Zimmermann mit seinem zweiten Tor den Endstand markierte.


Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema