14.10.2018

FC Eintracht Northeim empfängt 11FREUNDE und TB Uphhusen

Tag der Amateure im Gustav-Wegner-Stadion

Northeim. Der FC Eintracht Northeim begrüßt seine Besucher am Sonntag zu einem ganz besonderen Spieltag. Neben den Gästen vom TB Uphusen wird auch DAS Magazin für Fußballkultur in Northeim Station machen. Die 11FREUNDE Redaktion wird vor Ort sein und berichtet im Rahmen des bundesweiten „Tag der Amateure“ von den Spielen des FC Eintracht.

 
Am Wochenende der Länderspielpause gehört der Fokus den Amateuren. Aus diesem Grund hat das Magazin den „Tag der Amateure“ eingeführt und berichtet bundesweit rund um Amateurspiele. So freut der FC Eintracht Northeim ganz besonders, dass die Wahl auf den Club gefallen ist und somit sowohl die Frauen-, als auch die Herrenmannschaft eine besondere Aufmerksamkeit erfährt.   

Mit dem TB Uphusen scheint dazu ein idealer Gast vor Ort zu sein, denn die letzten drei Heimspiele gegen den Turnerbund konnten aus Northeimer Sicht gewonnen werden. Und das sogar ohne Gegentor bei den 7-0, 1-0 und 3-0 Erfolgen.


Zuletzt trafen die Uphusener am 19.04.2015 am Rhumekanal. Doch dass sie auch die Eintracht schlagen könnten, zeigt nicht zuletzt ein Blick auf das letzte Aufeinandertreffen bei TB Uphusen. Das ging für Northeim mit 0-2 verloren.

Zur Zeit wartet TB seit sechs Spielen auf einen Ligasieg, während Eintracht zu Hause noch ohne Punktverlust dasteht. Statistisch also eine klare Angelegenheit. Doch da nichts so unbeständig ist wie die Statistik von gestern, steht sicherlich ein heißer Tanz bevor. Auch für den FCE geht es um wichtige Punkte nach zuletzt drei (Auswärts-)Niederlagen aus vier Spielen.


Personalien

Folgende Spieler stehen nicht im Kader: 

Carim Blötz, Leon Rüffer, Christoph Ziegler, Silvan Steinhoff (alle U23), Martin Wiederhold (verletzt), Moritz Köhler, Nicolas Grupe, Lukas Bode (alle nicht im Kader)

 

Der Liveticker auf Regiokick.com


Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema