19.11.2019

FC Eintracht Northeim heute mit Primetime Heimspiel!

Nachholspiel um 20 Uhr gegen Eintracht Celle

Thorben Rudolph will mit seiner Eintracht unter Flutlicht den nächsten Heimsieg einfahren! [Archivbild]

Northeim. Der FC Eintracht Northeim trifft am Dienstagabend um 20 Uhr zur besten Zeit auf Eintracht Celle. Um das in Celle ausgefallene Spiel zum Hinrundenabschluss noch austragen zu können, wurde das Heimrecht getauscht. Gegen den Aufsteiger der sich im Mittelfeld der Tabelle angesiedelt hat, müssen die Northeimer dringend gewinnen um in der Rückrunde den Strohhalm zum rettenden Ufer noch sehen können.  

Am Rande des Spiels schenkt die Eintracht ihren neuen Glühwein „Heidelbeere“ aus, um den Temperaturen zu trotzen.  


Personalien

Melvin Zimmermann, Tim Tautermann und Ilyas Bircan kehren gesund in den Kader zurück. Carim Blötz fehlt aufgrund seiner fünften gelben Karte. Den Kader ergänzen werden, der bereits gegen Egestorf/Langreder überzeugende Retwan Defli, sowie Massimo Röttger und Silvester Fahlbusch aus dem Eintracht Nachwuchs. 

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema