Oberliga

FC Eintracht Northeim holt drei Neue

28. Juni 2020, 12:57 Uhr

Der FC Eintracht Northeim hat seine drei Neuzugänge für die Oberliga Saison 2020/21 vorgestellt. Mit Torben Glombitza (Jugend Hannover 96) und Tristan Heine (VfV Hildesheim) kehren zwei junge Eigengewächse an den Rhumekanal zurück! Ergänzt wird das Trio um den erfahrenen Daniel Schmidt (TuSpo Petershütte).

Northeimer sportlicher Leiter Oliver Gremmes freut sich über die Transfers: "Mit Torben kommt ein Talent zurück nach Northeim. Als U19 Spieler soll Torben dennoch im Oberligakader Fuß fassen und seine Qualitäten unter Beweiss stellen. An ihm werden wir noch viele Jahre Freude haben!

Vom Oberliga-Aufsteiger Hildesheim kommt Tristan Heine. Tristan ist kein Unbekannter, in der Jugend schnürte er schon die Schuhe für unsere Eintracht. Ein super sympathischer Spieler und ein richtiger Teamplayer. Er freut sich riesigen wieder das Eintracht Trikot tragen zu dürfen.

Mit Daniel gewinnen wir an Erfahrung. Mit seinen 26 Jahren wird er einer der Älteren im Kader sein.
Durch unser gemeinsames Studium kenne ich Daniel schon sehr lange und der Kontakt zu ihm ist nie abgebrochen. Das Projekt Northeim war immer interessant für ihn und umso mehr freue ich mich, dass es jetzt endlich mit einem Wechsel geklappt hat."

Kommentieren