Rewe Junior Cup

FK Austria Wien gewinnt Rewe Junior Cup 2023

08. Januar 2023, 16:50 Uhr

In einem spannenden Finaltag endete der Rewe Junior Cup 2023 am Sonntag Abend in der Göttinger Lokhalle. FK Austria Wien sicherte sich mit einem klaren 6:1 im Finale gegen Fullham FC den vierten Titel. Aber auch ein Regio wusste zu überzeugen, denn der 1. SC Göttingen 05 setzte sich in der Gruppe D nicht nur gegen JSG Höhbernsee und FC Eintracht Northeim durch sondern behauptete sich auch gegen Eintracht Braunschweig. Am Ende scheiterten die Schwarz/Gelben knapp im Viertelfinale in der Verlängerung gegen Alkmaar. Die Wiener besiegten im Viertelfinale Mainz mit 6:1 und im Halbfinale Hannover 96 mit 5:2. 

Platzierungen im Überblick

Platz 1: FK Austria Wien
Platz 2: Fullham FC
Platz 3: AZ Alkmaar
Platz 4: Hannover 96

Fairste Mannschaft: JFV 37 Göttingen
Bestes regionales Team: 1. SC Göttingen 05
bester regionaler Spieler & regionaler Torschützenkönig:  Mattis Heine (JSG Eintracht HöhBernSee)
bester regionaler Keeper: Theodor Bachmann (1. SC Göttingen 05)
MVP: Keeth Smith (AZ Alkmaar) 
bester Keeper: Kenan Jusic (FK Austria Wien)
Torschützenkönig: Marko Mladenovic (Eintracht Frankfurt, 14 Turniertreffer)

Alle Resultate auf einen Blick: Spielplan & Ergebnisse

viele Bilder und Impressionen von allen Turniertagen gibt es in den kommenden Tagen auf regiokick.com - schaut also vorbei.

--

-

Kommentieren