NFV Northeim-Einbeck

Hans-Jürgen Matz Ehrenamtssieger 2021 des NFV-Kreis Northeim-Einbeck

08. Dezember 2021, 22:17 Uhr

Foto: SC Schoningen

Große Freude und große Überraschung für Hans-Jürgen Matz vom SC Schoningen Als „Überraschungsgäste“ besuchten kürzlich Henning Hartje (1. Vorsitzender des Fußballkreises), Karl Voges (2. Vorsitzender) und der Kreisehrenamtsbeauftragten Uwe Achtermann den SC Schoningen - Kickertreffen -, um Hans-Jürgen Matz zum Ehrenamtssieger 2021 des Kreises Northeim –Einbeck zu gratulieren.



Mit diesem Preis möchten DFB und NFV Dank sagen. Rund 1,7 Millionen engagieren sich als Ehrenamtliche oder Freiwillige in über 24.500 Vereinen in Deutschland rund um den Fußball. Ohne deren Einsatzwillen und Begeisterungsfähigkeit würde in den Vereinen wohl kaum etwas funktionieren, deshalb wird der DFB-Ehrenamtspreis in diesem Jahr deutschlandweit bereits zum 24. Mal vergeben und ist fester Bestandteil ,,der DFB Aktion Ehrenamt“.


Dass Hans-Jürgen Matz genau einer von diesen ist, daran ließ Jörg Grabowsky 1. Vorsitzender des SC Schoningen, der auch das Bewerbungsschreiben erstellt hatte, in seiner Laudatio keinen Zweifel aufkommen. Ohne Hans-Jürgen Matz würde der Fußball in der Region nicht dort stehen, wo wir sind.

Genau dieser Meinung schloss sich auch der gesamte Kreisvorstand nach Sichtung aller Bewerbungsunterlagen an und kürte das Schoninger Urgestein Hans-Jürgen Matz zum Ehrenamtssieger 2021

Die offizielle Ehrung soll mit allen Kreissieger*innen (32) im Rahmen eines Danke-Wochenende im nächsten Jahr in Barsinghausen stattfinden. Hier erhalten sie dann die DFB-Urkunde und eine DFB-Uhr.

Bereits vorab überbrachte nunmehr der NFV-Kreis Northeim-Einbeck Hans-Jürgen Matz die sichtbar überraschende freudige Nachricht über seine Ehrung, was auch trotz der Einhaltung der 2 G-Regel in einem würdigen Rahmen erfolgte.

Kommentieren