Harriehausen künftig mit Trainer Duo

13. Juli 2020, 17:35 Uhr

Beim SV Schwarz-Weiß Harriehausen hat sich in der vergangenen Woche eine entscheidende Personalie für die neue Spielzeit 2020/21 ergeben. Für den Fußball-Kreisligisten ist mit Hauke Aßmann und Ingmar Zillmann nun ein Coaching-Duo gemeinschaftlich verantwortlich. Hauke Aßmann hatte das Team in der vergangenen Spielzeit übernommen. Durch die Intensität der Aufgabe haben Aßmann und der Verein gemeinsam entschlossen einen zweiten Trainer zu suchen, um dem Team optimale Bedingungen im Trainings- und Spielbetrieb zu ermöglichen. 


Die Suche war erfolgreich. Mit Ingmar Zillmann (46) konnten die Harriehäuser einen langjährigen Spieler des SVH als zweiten Trainer gewinnen. Zillmann, der aus Berlin stammt, hat als Spieler unter anderem beim MTV Gittelde und beim SV Harriehausen in der ersten Mannschaft und später auch im Seniorenbereich geschnürt.
Im Alfelder Raum war er zudem bereits als Trainer tätig und freut sich nun auf die neue Aufgabe beim SV Harriehausen, wo aktuell die Kaderplanung für die neue Spielzeit läuft.
Nachdem die Mannschaft nach der corona-bedingten Zwangspause bereits wieder einige Trainingseinheit absolviert hat, soll der intensive Part der Vorbereitung im August folgen. Genaue Termine, auch mit der Frage verbunden, inwiefern Testspiele durchgeführt werden, stehen noch nicht fest.
Der Vorstand der Schwarz-Weißen um den 1. Vorsitzenden Markus Hoffmann ist froh, mit Hauke Aßmann und Ingmar Zillmann zwei Fachleute für die Aufgabe gefunden zu haben.

Kommentieren