Höckelheimer Turnier in der Schuhwallhalle

33. Höckelheimer Hallenfußballturnier

20. Dezember 2019, 09:48 Uhr

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens wollte der SV Höckelheim eigentlich mit elf statt zehn Teams ihr zweitägiges Turnier ausrichten, doch nach einer verständlichen Absage der FSG Leinetal gehen auch in diesem Jahr zehn Mannschaften an den Start und möchten die SVG Einbeck als Turniersieger ablösen. In unserer Turnierübersicht halten wir euch mit den Ergebnissen auf dem Laufenden.

Die zehn Mannschaften spielen in einer einfachen Punktrunde am Freitag und am Sonntag den Sieger aus. Mit dem Spiel Höckelheim I gegen Höckelheim II wird das Turnier am heutigen Freitag um 17.40 Uhr eröffnet. Den vierten Spieltag am heutigen Tag beschließen dich Nachbarn aus Sudheim und Bühle um 21.15 Uhr. Am Sonntag wird das Turnier um 14 Uhr fortgesetzt und um 18.39 Uhr mit dem Duell der Turnierfavoriten aus Moringen und Northeim U23 abgeschlossen. Neben zwei Mannschaften der Gastgeber sind die SVG Einbeck, FC Eintracht Northeim U23, SG Denkershausen, TSV Sudheim, GW Bad Gandersheim, Bühler SV, TSV Langenholtensen und der SV Moringen mit am Start. Ingesamt 420 Euro werden an Preisgeld ausgespielt, welches an die ersten vier Teams verteilt wird.

Für kühle als auch warme Getränke sowie köstliches zu Essen sorgt der SV Höckelheim.

Kommentieren