08.08.2019

"It`s Derbytime. Kevin Mundt vor dem Duell gegen seinen Ex- Verein."

Bezirksliga | SG Dassel/Sievershausen - FC Sülbeck/Immensen

Beide Mannschaften standen sich bereits am Dienstag, den 06.August 2019 beim Turnier in Lauenberg im Endspiel gegenüber. Hier verzichteten beide Teams auf einige ihrer Leistungsträger. Das Spiel endete nach Treffern von Dennis Behrens 2, Yunus Ayar und Kevin Mundt für Sülbeck/Immensen sowie Alexander Kunz und Nick Schwerdtfeger für Dassel/Sievershausen mit 4:2 Toren für die Sülbecker.




Kevin sagt: "Nach einer kurzen Vorbereitung mit wenig aussagekräftigen Testspielen haben wir in Bovenden erst etwas Glück gehabt und wurden letzten Sonntag von der SG Bergdörfer für eine schwache Leistung bestraft. Sicher haben wir uns unseren Saisonauftakt anders vorgestellt. Jetzt heißt es dafür die Ärmel hochzukrempeln und die Galligkeit der letzten Serie wieder auf das Feld zu bringen. Was gibt’s dafür Besseres als ein Derby. Und dann noch gegen mein altes Team!

Mich freut es natürlich zu sehen, dass meine Kumpels aus Dassel/Sievershausen den Aufstieg in den Bezirk geschafft haben. Mit zwei unglücklichen Niederlagen gegen gute Göttinger Clubs werden sie alles dran setzen, endlich für ihren Aufwand belohnt zu werden. Die Atmosphäre in Sievershausen wird garantiert wieder grandios und aufgeladen sein!

So sehr ich der SG viele Punkte wünsche, wird es am Sonntag von unserer Seite keine Geschenke geben. Wir wollen das Duell für uns entscheiden und eine Serie starten.

Ich erwarte einen defensiv ausgerichteten Gastgeber, der alles an eine „Null“ hinten setzen wird. Entscheidend wird es für uns sein, die Konzentration über die vollen 90 Minuten hoch zu halten und keine Nadelstiche zuzulassen, denn nach vorne ist die SG brandgefährlich. Wenn wir dies schaffen, bin ich überzeugt, dass wir uns am Ende durchsetzen werden und dann ein kühles, leckeres Siegerbier genießen können."

Kommentieren

Vermarktung: