Jonas Hille verlässt FC Eintracht Northeim

Transfers l Oberliga

03. Januar 2020, 10:39 Uhr

Nach nur einem halben Jahr verlässt Abwehrspieler Jonas Hille den Oberligisten FC Eintracht Northeim wieder und schließt sich seinem Ex-Verein SC Hainberg an. Nachdem der Abwehrspieler zu Beginn der Saison sich einen Stammplatz erarbeitet hatte, wurden die Einsätze des 24-jährigen zum Hinrundenende immer weniger. Bereits im Oktober trat sein Vater Oliver, der als Co-Trainer bei der Eintracht fungiert hatte, von seinem Amt zurück.

In der Hinrunde absolvierte Hille 13 Spiele mit ingesamt 1023 Spielminuten.

Kommentieren