NFV

Kurzfristige Video-/Telefonkonferenz mit den Fußballvereinen des Kreises Northeim-Einbeck

19. April 2020, 07:28 Uhr

Am vergangenen Freitag (17.04.2020) fand eine Videokonferenz des NFV-Verbandsvorstandes statt, in der angedacht wurde, die momentan ruhende Saison 2019/2020 von den unteren Ligen an bis in die Oberliga Niedersachsen zwischen dem 15. August und 1. September oder sogar noch zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortzusetzen, sofern die politischen und behördlichen Entscheidungen dies zulassen.
Final soll hierüber Mitte nächster Woche in den zuständigen Verbandsgremien befunden werden. Noch bevor man hierzu, wie vom Verband gewünscht, auf der Ebene des Kreises mit den Vereinen sprechen konnte, wurde diese Meldung bereits veröffentlicht, was der NFV-Präsident Distelrath bereits wenige Stunden ausdrücklich bedauerte.
Obgleich diese Überlegung nunmehr bereits bekannt ist, besteht der Wunsch des Verbandes weiterhin, dass eine kurze und zeitnahe Befragung vor Ort stattfindet. Dafür hat der Verband auch die technischen Voraussetzungen für lokale Video-/Telefonkonferenzen für den NFV-Kreis Northeim-Einbeck bereits für den heutigen Montag - 20.04.2020 um 20:00 Uhr - geschaffen. Die Vereine des Kreises wurde hierzu am vergangenen Wochenende über die Vereinspostfächer per E-Mail informiert. Zudem ist auch eine entsprechende Mitteilung auf der NFV-Kreis-Homepage www.nfv-northeim-einbeck.de nachlesbar. Die Kreisverantwortlichen bitten die Vereine um entsprechende Kenntnisnahme, obgleich es leider bedauerlicherweise recht kurzfristig ist.

Kommentieren