08.12.2018

Mainz 05 dominiert Gruppe A

U14 KSN+VGH JuniorCup des FC Eintracht Northeim

Sowohl die TSG Hoffenheim, als auch der VfL Wolfsburg haben keine CHancen mehr auf den Titel. [Foto: Andreas Ambs]

Northeim. Beim KSN+VGH Junior Cup ist der FSV Mainz 05 als Sieger der Gruppe A in die Endrunde eingezogen. Dahinter folgt der Titelverteidiger VfB Stuttgart und der SV Werder Bremen. Die gut aufgelegten Debütanten des 1.FC Kaiserslautern komplettieren das Feld der Qualifikanten. 


Die drei letzten der Gruppe werden am Sonntag Vormittag noch die Plätze 9 bis 14 ausspielen. Es erwischte erstmals alle drei Werksclubs: Bayer Leverekusen, TSG Hoffenheim und VfL Wolfsburg. 

Die letzten Spiele der Gruppe A in voller Länge:

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema