Stufenplan 2.0

Mannschaftstraining ohne Test jetzt doch erst am Donnerstag

07. Juni 2021, 12:57 Uhr

Fußballer*innen die in dieser Woche ohne Test trainieren wollten, müssen sich einen Tag länger gedulden. Wie in unserem verfassten Artikel vom 5. Juni sind wir, so wie wohl jeder andere auch, davon ausgegangen, dass am heutigen Montag der fünfte Tag der 35er Inzidenz unterschritten ist und somit die Mannschaften am Mittwoch wieder ohne Corona-Test trainieren dürfen. Doch wie der Landkreis Northeim in seiner heutigen Mitteilung bekannt gab, zählte der vergangenen Mittwoch, 2. Juni nicht dazu, obwohl die Inzidenz an diesem Tag schon unter 35 war.

Meldung des Landkreis Northeim:

Heute, Montag (7. Juni) ist nach den Regelungen der niedersächsischen Corona-Verordnungen (erst) der vierte Werktag in Folge an dem die Inzidenzwerte den wichtigen Schwellenwert von 35 unterschritten haben.
Zwar war der Wert für das Gebiet des Landkreises Northeim bereits am 2. Juni unterschritten, jedoch zählt dieser Tag für die Berechnung des Fünf-Werktages-Zeitraum nicht mit. Denn am Mittwoch (2. Juni) sind erst die Regelungen für die Schutzmaßnahmen für die Inzidenz unter 50 in Kraft getreten. Nach der niedersächsischen Corona-Verordnung beginnt die Zählung aber immer erst nach Beginn des Inkrafttretens der aktuellen Schutzmaßnahmen und somit am Donnerstag den 3. Juni.
Dies bedeutet für die Zählung der Werktage, dass der 5. Werktag voraussichtlich am Dienstag (8.6.) sein wird und die Allgemeinverfügung des Landkreises ab Donnerstag - zwei Tage später - in Kraft treten wird.

Kommentieren