13.03.2019

Neue Trikots für Weser´s Reserve

Mit der Automobilgruppe Siebrecht hat der FC Weser erneut einen starken Unterstützer gefunden. Das Familienunternehmen aus Uslar ist weit über die Stadtgrenzen bekannt. Die Mannschaft des FC Weser II spielt im Kreis Northeim/Einbeck und belegen derzeit den zweiten Tabellenplatz der 2.Kreisklasse. Trainer Dennis Fricke, der den Kontakt zum Unternehmen Siebrecht herstellte, besuchte mit seinem Kapitän Tim Nickel die Firmenzentrale in Uslar und übernahmen den Trikotsatz von Prokurist Stefan Freiboth. Wesers Vorsitzender Wolf bedankte sich bei Freiboth mit einem Blumenstrauß und einem Fan-Schal des Fußballclubs.


Derzeit kicken für den FC Weser ca. 70 Jungen und Mädchen aller Altersklassen und 120 Frauen und Männer in den Ligen des Fußballkreises. „Wir Vereinsvertreter, da beziehe ich meine Kollegen der Nachbarvereine mit ein, freuen uns immer über derartig unkomplizierte Unterstützung und sind den ansässigen Unternehmen dafür überaus dankbar. Ohne diese Hilfen wäre unsere Arbeit weitaus schwieriger.“ erläutert Wolf.

Kommentieren

Vermarktung: