NFV Kreis Northeim-Einbeck

Pokalsieger werden per Los ermittelt

12. Juni 2020, 08:25 Uhr

Während der NFV vorsieht auf dem außerordentlichen Verbandstag des NFV am 27.06.2020 Beschlüsse zu fassen, dass auch die Pokal-Saison zum 30.06 beendet wird, sollen die Kreise entweder unter den behördlichen Auflagen eine sportliche Austragung in Betracht ziehen oder alternativ die Sieger per Losentscheid ziehen. Während der NFV Kreis Northeim-Einbeck ein Losentscheid vorschlägt, gibt es im Kreis Weser-Ems kreative Bestrebungen ein Elfmeterentscheid an zentralem Ort für die noch im Pokal befindlichen Teams zu organisieren.

NFV Empfehlung

  • Das Spieljahr 2019/2020 wird im Verbandsgebiet des NFV in sämtlichen Altersklassen, Leistungsklassen und Spielgruppen unter Einbeziehung des bisher sportlich absolvierten Sachstandes vom 12.03.2020 abgebrochen. Alle ordnungsrechtlich und ausschreibungsgemäß noch ausstehenden Pflichtspiele des Spieljahres 2019/2020 - mit Ausnahme der Pokalspiele- entfallen ersatzlos. In formaler Hinsicht wird das Spieljahr 2019/2020 mit Ablauf des 30.06.2020 beendet.
  • Die Pokalsieger auf Kreis- und Bezirksebene sollen nach Rücksprache mit den beteiligten Vereinen und unter Berücksichtigung der behördlichen Verfügungslage bis spätestens zum 30.06.2020 durch Austragung der verbleibenden Pokalspiele sportlich ermittelt werden. Ist dies nicht rechtzeitig bis zum 30.06.2020 möglich, werden die Pokalsieger durch Losentscheid ermittelt.

Vorschlag des NFV Kreises Northeim-Einbeck

Zum jetzigen Zeitpunkt sehen wir nicht, dass die Kreispokalsieger bis zum 30.06.2020 sportlich ermitteln werden können. Es geht einzig und allein darum, je einen Teilnehmer (Herren und Frauen) aus unserem Kreis für den Bezirkspokal 2020/2021 zu melden unabhängig von der Frage, ob der Bezirk überhaupt für das kommende Spieljahr einen Pokalwettbewerb starten wird/kann. Die bisherigen Geldprämien von den Sponsoren Sparda-Bank und der Kreissparkasse Northeim werden nicht ausgezahlt.

Wir befinden uns derzeit beim Sparda-Bank Pokal mit 9 Mannschaften im Viertelfinale. Das Nachholspiel zwischen den Mannschaften vom FC Auetal II gegen FC Sülbeck/Immensen II steht noch aus. Beim KSN-Frauen Kreispokal sind es 5 Mannschaften im Halbfinale. Das Nachholspiel VFB Uslar gegen SG Harzhorn steht ebenfalls noch aus.

NFV Kreis Northeim-Einbeck Vorschlag:
Da keine sportliche Ermittlung der Kreispokalsieger bis zum 30.06.2020 mehr stattfinden kann, muss ein Losentscheid stattfinden.

Kreispokal
Da die SG Rehbachtal als Aufsteiger in die Bezirksliga 4 automatisch am Bezirkspokal teilnimmt, wird die Mannschaft vom Losverfahren ausgeschlossen. Da nur 1. Mannschaften am Bezirkspokal teilnehmen dürfen, bedeutet das, dass auch die Mannschaften vom SV 07 Moringen II, SSV Nörten-Hardenberg II und FC Auetal II/FC Sülbeck/Immensen II nicht in den Lostopf kommen.
Somit verbleiben nur vier Mannschaften (FC Ahlshausen/Opperhausen, SV 07 Moringen I, FC Lindau I und TSV Hilwartshausen) die die Chance haben, durch Losentscheid als Pokalsieger 2019/2020 ermittelt zu werden.
Für die Mannschaften werden die Lose vorbereitet. Ein zu ziehendes Los entscheidet den Pokalsieger.


Für den KSN-Frauen Kreispokal:
Das erste Los entscheidet den Sieger aus dem Nachholspiel VFB Uslar gegen SG Harzhorn.
Danach stehen die 4 Mannschaften fest, die sich noch im Pokalwettbewerb befinden.
Für die 4 Mannschaften werden die Lose vorbereitet. Ein zu ziehendes Los entscheidet den Pokalsieger.

Abschließend noch der Hinweis, dass die anderen zwei Pokalwettbewerbe (Sport-Kuck Pokal und BERGBRÄU-CUP) mit Ablauf des 30.06.2020 beendet sind.

Kreative Lösung aus Osnabrücker Kreis

In Osnabrück und dem Bezirkspokal Weser-Ems wird scheinbar eine sportlich kreative Lösung anvisiert. Dort sollen bei Einhaltung der Mindestabstände im Elfmeterduell die Sieger ermittelt werden. Dabei treffen sich alle Teams an einem zentralen Ort am 20.06.2020 und spielen die noch ausstehenden Partien im Achtel- / Viertel- bis hin Halbfinale   und Finale aus und ermitteln zumindest in abgespeckter Variante den Sieger des Pokalwettbewerbs. Was haltet ihr von dieser Idee? 

Kommentieren