11.04.2019

SG Heisebeck/Fürstenhagen trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer und macht mit Interimsduo weiter

1. Kreisklasse | Interimsduo übernimmt SG Heisbeck/Fürstenhagen

Die SG Heisebeck/Fürstenhagen/Offensen trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Karsten Kehr. Nach eingehender Analyse der momentanen Situation hat sich der Verein am Montag (08.04.19) dazu entschieden, getrennte Wege zu gehen. Die SG bedankt sich ausdrücklich bei Karsten Kehr für die sehr angenehme und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren. So die SG zur Trennung: "Selten hatten wir einen Trainer, der den regionalen Fußball in Northeim so gelebt hat wie er!
Wir wünschen Ihm und seiner Familie nur das Beste. Die Verantwortung für die Mannschaft übernehmen bis zum Saisonende Jens Siebert und Andreas Henrici."

Kommentieren

Vermarktung: