Bezirksliga

SGR Trainergespann tritt zurück - Nachfolgeregelung gefunden

15. Dezember 2021, 00:20 Uhr

Wie die SG Rehbachtal am Dienstag bekannt gab, hat SGR Trainer Marco Düe aus gesundheitlichen Gründen um die Auflösung seines Vertrags gebeten. Pressemeldung der SG Rehbachtal:


Unser Cheftrainer Marco Düe hat uns leider mitgeteilt, dass er aus gesundheitlichen Gründen für die Fortführung der laufenden Bezirksliga- Saison 2021/22 nicht mehr zur Verfügung stehen kann. Dies ist ausserordentlich bedauerlich, aber muss vereinsseitig absolut akzeptiert werden, da Gesundheit das wichtigste Gut von allem ist. SGR wünscht Marco eine baldige Genesung und für die Zukunft alles erdenklich Gute. Wir bedanken uns für die bisherige wertschätzende Zusammenarbeit, die von sportlicher Kompetenz und hoher Leidenschaft geprägt ist. Ron Hardies als unser SGR Co-Trainer schliesst sich aufgrund der Nachfolgeregelung der Entscheidung von Marco Düe an, SGR zur Halbserie zu verlassen. Auch Ron danken wir ausserordentlich für seine geleistete Arbeit für SGR und wünschen für die Zukunft im privaten und sportlichen Bereich alles Gute.

Mit dieser überraschenden Tatsache bestand aktueller Handlungsbedarf. In der nicht einfachen Situation (laufende Saison, Corona-Auflagen .....) ist es uns dennoch gelungen, die Entscheidung von Marco zu kompensieren. 


Mit Kevin Martin und Annabelle Winkelmann konnten wir altbekannte Gesichter, nach einem kurzen Ausflug in das benachbarte Fussballgeschehen, wieder für eine Rückkehr zu SGR begeistern. Beide verfügen über das notwendige SGR-Insiderwissen und die sportliche Kompetenz, um reibungslos SGR 1 für die bevorstehenden Herausforderungen in der Bezirksliga vorzubereiten, und die Arbeit von Marco und Ron fortzuführen. Die Zusammenarbeit gilt übrigens klassenübergreifend mind. bis Saisonende 2022/23. Allen Fussballfans wünscht SGR eine schöne Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022. Bitte bleibt gesund.

Kommentieren