Kreisliga

So könnte die neue Kreisliga aussehen

27. Mai 2020, 10:28 Uhr

Nachdem feststeht, dass die Saison abgebrochen wird,  wird die Kreisliga mit 16 Mannschaften in die Saison 2020/2021 starten. Die SG Rehbachtal steigt in die Bezirksliga auf. Die 14 Teams aus der Saison 2019/2020 verbleiben in der Kreisliga. Dazu gesellen sich zwei Aufsteiger. Aufstiegsberechtigt sind die SG Denkershausen/Lagershausen II (1. Kreisklasse 1) und SG Hollenstedt/Stöckheim (1. Kreisklasse 2), wo bei beiden Vereinen noch nicht feststeht, ob sie die Aufstiegsrecht wahrnehmen aber die Tendenz Richtung Kreisliga geht. Außerdem wird vorausgesetzt, dass alle weiteren 14 Mannschaften für die Kreisliga melden.

Kreisliga

1. SV 07 Moringen
2. FC Hettensen/Ellierode
3. FC Lindau
4. SVG Einbeck
5. TSV Hilwartshausen
6. FC Auetal
7. FC Weser
8. TSV Edemissen
9. FSG Leinetal
10. SVG GW Bad Gandersheim
11. SV Harriehausen
12. SG Elfas
13. SV Höckelheim
14. TSV Sudheim
15. SG Denkershausen/Lagershausen II
16. SG Hollenstedt/Stöckheim

Kommentieren