Landes-/Bezirksliga

Spielbetrieb ab 25. April oder Saisonabbruch?

17. Februar 2021, 14:02 Uhr

Der Bezirksspielausschuss hat sich am Montag in einer virtuellen Konferenz getroffen und entschieden, wie es in der Landes- und Bezirksliga weiter gehen wird. Da sich auch der NFV-Kreis Northeim/Einbeck nach den Vorgaben des Bezirks richten wird, werden diese wohl auch auf Kreisebene umgesetzt. Der Bezirksspielausschuss gibt folgende Maßnahmen bekannt.

  1. Rund vier Wochen nach Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes sollen die Punktspiele wieder starten.
  2. Sollte ab dem 25. April 2021 kein Spielbetrieb möglich sein, ist die Beendigung der Serie sehr problematisch (bis unmöglich).
  3. Die Abstiegsrelegation in der Bezirksliga Herren wird ersatzlos gestrichen. Somit rechnet man jeweils mit zwei Absteigern aus jeder Staffel.
  4. Vor Wiederaufnahme des Spielbetriebes finden Staffeltage statt.
  5. Wie es mit den Pokalspielen weitergeht, hängt von dem Zeitpunkt der Lockerungen ab.
  6. Am Donnerstag, 25. Februar findet eine Sitzung des Verbandsspielausschusses mit den Bezirks- und Kreisspielausschussvorsitzenden statt. Evt. ist danach mehr bekannt.

Kommentieren