09.05.2019

Sportwochenende beim FC Sülbeck/Immensen ist Derbytime

Bezirksliga | FC Sülbeck/Immensen

Was für ein Wochenende steht uns da bevor. Es ist Sportwochenende in Sülbeck, unsere 2.Mannschaft empfängt die SG Hollenstedt/Söckheim und wir die SVG aus Einbeck. Ich hoffe das unsere Fans beide Mannschaften zahlreich unterstützen werden und uns nach vorne peitschen." sagt Benny Statz der eine wichtiger Baustein in der 1.Mannschaft ist.


Sportwochenende ist Derbytime.
12.30 Uhr FC Sülbeck/Immensen 2 - SG Hollenstedt/Stöckheim.
15.00 Uhr FC Sülbeck/Immensen 1 - SVG Einbeck 05.



" Die Rückrunde läuft für uns eigentlich Optimal. Das vor der Saison gesteckte Ziel haben wir bereits erreicht, jetzt wollen wir noch unser internes Ziel erreichen! Wenn wir gegen "vermeintlich" schwächere Mannschaften nicht so leichtfertig die Punkte hätten liegen lassen, wer weiß was dann noch möglich gewesen wäre!?!?

Leider hat es uns jetzt mal wieder personell hart erwischt. Kevin Mundt kann uns nicht mehr mit seinen Toren weiter helfen. Wir beide haben die letzten Spiele, denke ich, immer besser funktioniert. Ich hoffe einfach für ihn, dass er schnell wieder ganz fit wird und so wieder zur Tormaschine von Sülbeck wird!

Wenn man nach der Tabelle geht, sind wir gegen Einbeck der Favorit. Aber wie sagt man so schön, Derby´s haben ihre eigenen Gesetzte! Einbeck steht unten drin und wird alles versuchen den Abstieg zu verhindern. Ich kenne den Trainer Rüdiger Schulz aus meiner Zeit in Sudheim. Er wird seine Mannschaft top einstellen und uns das Leben so schwer wie möglich machen. Wenn wir es aber schaffen gleich von der ersten Minute in unser Spiel zu kommen und das Tempo hoch halten, wird es extrem schwer für Einbeck.

Jetzt heißt es uns die Woche optimal auf das Derby vorzubereiten und dem Trainer zeigen, dass er sich auf die verbleibenden Spieler voll und ganz verlassen kann. Ich hoffe das wir die letzten Spiele noch mal alles raushauen und am Ende das bestätigen können, was wir letzte Saison erreicht haben.

Da ich gegen Ellershausen nicht dabei sein konnte, hoffe ich der Mannschaft im Derby wieder helfen zu können!"

Kommentieren

Vermarktung: