18.11.2019

SVG Einbeck 05 und Rüdiger Schulz beenden Zusammenarbeit.

Kreisliga | SVG Einbeck

Die SVG Einbeck und Trainer Rüdiger Schulz beendeten aus vereinsinternen Gründen die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung. Der erfahrene Coach hatte bereits bei der 1:2-Heimniederlage gegen die SVG GW Bad Gandersheim nicht mehr die sportliche Verantwortung über die Bierstädter. Ab sofort leitet Christoph Adamek (2. Vorsitzender in Zusammenarbeit mit dem bisherigen Co-Trainer Pascal Thormann die Geschicke bei der SVG Einbeck 05.



Pressemeldung im Wortlaut:

"Aus vereinsinternen Gründen gehen die SVG Einbeck 05 und Trainer Rüdiger Schulz ab sofort getrennte Wege. "Wir bedanken uns bei Rüdiger ausdrücklich für sein Wirken und seine engagierte Arbeit, insbesondere die Förderung und Integration des eigenen Nachwuchses vom Jugend- in den Herrenbereich. Wir bedauern die erfolgreiche Arbeitn nicht fortsetzen zu können und wünschen Rüdiger und seiner Familie für die Zukunft in sportlicher und privater Hinsicht alles Gute."

Kommentieren