Bezirksliga

SVG Einbeck startet mit Auswärtssieg gegen Grone

15. August 2022, 15:53 Uhr

Zum ersten Auswärtsspiel in der Bezirksliga wartete mit dem FC Grone ein Gegner, der die letzte Saison in der Meisterrunde abgeschlossen hat. Fokussiert gingen die Blau-Gelben ins Spiel. Grone stand etwas tiefer und überließ den Einbeckern zunächst den Ball. Geduldig wurde das Leder von den Einbeckern durch die eigenen Reihen zirkuliert, aber auch immer zielstrebige Aktionen nach vorne gesetzt. Mit viel Ballbesitz sprang bereits in der 8. Minute die erste Großchance heraus, ein Kopfball von Stefan Salim landet auf dem Querbalken. Mit deutlich mehr Spielanteilen spielten die Bierstädter Angriff um Angriff. Zwischen der 25 und 35 Minute war die beste Phase der SVG.


Kapitän Schier frei vorm Tor nimmt den möglichen Elfmeter nicht und will zum Abschluss kommen, der gute Groner Torhüter hält. Nächster Kopfball Dustin Hoffmann - zweiter Treffer an die Torlatte. Stefan Salim schießt einen Freistoß ans Außennetz. Zuletzt wird noch Neuzugang Niklas Schwab freigespielt, aber auch hier gewinnt der Groner Torhüter das eins gegen eins.
Es hätte zur Pause eine deutliche Einbecker Führung sein müssen! Den erlösenden Führungstreffer der mutigen SVGler erzielte Kapitän Johannes Schier. Tim Valenta fängt einen langen Schlag ab und tritt nach vorne an. Den perfekten Pass kann Niklas Schwab am Torhüter vorbeilegen, doch kommt der Verteidiger vor der Torlinie dazwischen. Den zweiten Ball erläuft Dustin Hoffmann und bedient Schier am Elfmeterpunkt zur überfälligen Führung.
Kurz vor der Pause gelang der FC Grone-Offensive auch der erste Arbeitsnachweis. Zunächst kann Tim Valenta für seinen Keeper auf der Linie retten, dann kann Torwart Gerrit Hennecke einen Distanzschuss zur Ecke abwehren.
Viel los in Hälfte 1 - verdiente Führung.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste.
Allerdings kam der überraschende Ausgleich prompt in der 50. Minute. Ein unnötiger Fehler in der in der SVG Defensive hatte letztlich zur Folge, dass Grone Stürmer Rene Manshausen aus 25 Metern den Ball ins leere Tor heben konnte.
Das Spiel verflachte. Nach wie vor hatten die Bierstädter mehr vom Spiel, nur wurden es weniger Chancen. Im Mittelfeld wurde etwas die Ordnung verloren und viele einfache Pässe wurden nicht mehr gespielt.
Gegen Ende der Partie drängten die Blaugelben den Gegner nochmal in die eigene Hälfte.
Kurz vor Schlusspfiff setzen die beiden Neuzugänge Schefer und Schwab den Schlusspunkt. Eine präzise Flanke von Dominik Schefer findet am zweiten Pfosten Niklas Schwab. Der löst sich vom Gegenspieler und bedankt sich mit dem Siegtreffer. Nach dem ausgelassenen Jubel war Schluss. Das Siegtor seht ihr unten im Video! Drei verdiente, aber auch schwer erarbeitete Punkte kommen auf das neu angelegte Bezirksliga Konto!

Bereits am Donnerstag geht es für die SVG weiter. Dann wird der eigentlich 1. Spieltag nachgeholt. Zu Gast ist ab 19:00 Uhr die SG Werratal. Kommt also ins August-Wenzel-Stadion und unterstützt die Jungs.


Teammanagerbericht SVG Einbeck

[Widget Platzhalter]
[Widget Platzhalter]

Kommentieren